Newsletter Oktober  2018

                                                                                                                                                                                                                                                                                      12.10.18 

 

Liebe Leserinnen und Leser,

 

nun können wir bereits das einjährige Jubiläum der monatlichen Newsletter begehen, denn im Oktober 2017 wurde die Info- und Plauderecke auf unserer Website eingerichtet! Sämtliche Newsletter finden Sie als Dokumentation im Archiv unter Newsletter.

Viel ist in diesem Jahr passiert: Wir haben u.a. Gottesdienste und Feste gefeiert, Gäste beherbergt und Besucher bewirtet, ein Konzept für Schulen erstellt,  die Feldscheune abgerissen und in großen Teilen beseitigt, einen Garten angelegt, unzählige Sitzungen in kleinen und größeren Runden abgehalten,  neue Freunde gewonnen, die Vernetzungsarbeit vorangetrieben und schließlich Fördergelder beantragt UND BEWILLIGT BEKOMMEN! Das Bonifatiuswerk hat uns für den  Umbau des Freigeländes Achorhof zu naturnahen Garten,- Outdoor- und Erlebnisräumen  bereits eine beträchtliche Summe für die vereinbarten Posten Brunnen mit starker Pumpe, Multifunktions-Traktor mit Anhänger, Herrichtung von Erlebnis- und Naturräumen, Bäume, Beete, Sitzecken, Campingbereich, Naturschutz, Sonnenschutz usw. zur Verfügung gestellt. Darüber freuen wir uns sehr! Ebenso sind wir hochbeglückt darüber, dass der Generalvikar Pater Manfred Kollig dem Verein zwei Altäre schenkte - davon einer mit eingebautem Brett der ehemaligen Feldscheune als "Reliquie"! An unserem neuen Altar zelebrierte Pfarrer Colling am 3. Oktober die Hl. Messe, in der zum einen durch die Gesänge der Frauenschola St. Annen die Schutzengel im Mittelpunkt standen, zum anderen in der Predigt und darum herum aber auch Gedanken zur Deutschen Einheit Raum gegeben wurde.

Besonders hinweisen möchten wir auf den Gottesdienst und das anschließende Erntedankfest am 14. Oktober sowie auf die beiden Aktionstage am 20. Oktober und 3. November.  

 

Herzliche Grüße

 

Cornelia und das Achorteam